Betriebssozialarbeit und Individuelles Unterstützungsmanagement

Ein zentrales Element für Ihr Unternehmen ist die betriebliche Sozialberatung. Hierzu bieten wir Ihnen vor Ort regelmäßige Sprechstunden für Ihre Mitarbeitenden an. Auf Wunsch sind auch telefonische Beratungen, Hausbesuche oder Beratungen in einem unserer regionalen Büros möglich.

Hierdurch wird ein neutraler Raum geschaffen, der jeder Person die Möglichkeit bietet, sich zu öffnen und Problemlagen ohne Scham und Furcht anzusprechen.

Eine adäquate Unterstützung bei der Lösungsfindung kann helfen, einen möglichen Leidensweg zu verkürzen.

Wir arbeiten niedrigschwellig, wobei eine wertschätzende Haltung bei der Problemlösung für uns selbstverständlich ist. Fragestellungen und Anliegen richten sich nach der jeweiligen Mitarbeiterin oder dem jeweiligen Mitarbeiter.

Ein Ausschnitt unserer Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Beratung von Mitarbeitenden, Auszubildenden, nächsten Angehörigen oder auch Pensionären zu persönlichen, familiären, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Fragen
  • Konflikte am Arbeitsplatz (z.B. Streit, Mobbing, sexuelle Belästigung)
  • Fachberatung von Führungskräften und Personalverantwortlichen zu Kommunikationsverhalten
  • Eingliederungsmanagement
  • Suchtberatung bzw. Suchtprävention im Betrieb
  • Interne und externe Vernetzung mit anderen Kooperationspartnern und Fachstellen
  • Traumatische Erlebnisse aufgreifen u. Unterstützung vermitteln
  • Psychische oder physische Beschwerden
  • Finanzielle Probleme
  • Familiäre Fragen (Trennung/Scheidung, Erziehungsschwierigkeiten)
  • Persönliche Krisen
  • Begleitung von Sterbe- und Trauerprozessen

Das Beratungssetting wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir unterliegen der Schweigepflicht.