Kinder- und Jugendwohngruppe Bad Wildungen, Brunnenfeldstraße

Die Wohngruppe Brunnenfeldstraße ist ein koedukatives Angebot mit 8 Plätzen in einem Wohngebiet nahe dem Stadtzentrum von Bad Wildungen. Zum Haus gehört ein großer Garten mit altem Obstbaumbestand.

Die jungen Menschen

... sind bei Aufnahme in der Regel zwischen 8 und 14 Jahre alt.

Der Gruppenalltag

... gibt den jungen Menschen durch klar strukturierte Abläufe und nachvollziehbare Regeln Sicherheit und Klarheit. Wir fördern Fähigkeiten, Stärken und Kreativität durch zulassen und ermutigen. Im geschützten Rahmen können sich die jungen Menschen ausprobieren. Die jungen Menschen werden an allen sie betreffenden Entscheidungen beteiligt.

Die schulische Entwicklung der jungen Menschen wird u.a. durch Hausaufgabenbetreuung und regelhaften Austausch mit Lehrkräften intensiv unterstützt und begleitet. Bei festgestelltem Förderanspruch ist die Beschulung in unserer Marie-Juchacz-Schule möglich.

Das Team

... betreut die jungen Menschen kalendertäglich "rund-um-die-Uhr". Fünf pädagogische Fachkräfte (Erzieher/innen und Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen) und eine Hauswirtschaftskraft kümmern sich um die jungen Menschen. Ein Sozialpädagoge mit einer Zusatzausbildung in systemischer Familienberatung sichert die Einbindung des familiären Umfeldes in die Arbeit mit den jungen Menschen.

Ansprechpartner

Werner Hufeisen

Bereichsleiter ambulante Hilfen

Tel.: 0162 2981808
w.hufeisen@gisa-jugendhilfe.de

Kontaktdaten

KJWG Brunnenfeldstraße

Brunnenfeldstraße 47
34537 Bad Wildungen

Tel.: 05621 752080
kjwg.badwildungen@gisa-jugendhilfe.de