Aufsichtsrat des St. Elisabeth-Verein e.V. wieder komplett: Alexandra Best wurde bei der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt

Der durch den Wechsel des vorherigen Aufsichtsratsmitglied Ulrich Kling-Böhm in den Vorstand vakante Posten im Aufsichtsrat des St. Elisabeth-Verein e.V. konnte nun während der Mitgliederversammlung neu besetzt werden.

Gemeinsam mit seinen Aufsichtsrat-Kollegen Dr. Hans-Albrecht Oehler und Hanna Jung und den Vorständen Ulrich Kling-Böhm und Matthias Bohn (hinten von links nach rechts) begrüßt Aufsichtsrat-Vorsitzender Winfried Nagel (vorne links) das neue Aufsichtsratsmitglied Alexandra Best.

 

In der unter Einhaltung der Corona-Regelungen gut besuchten Versammlung in der Emmauskirche wählten die zahlreich vertretenen Mitglieder Frau Alexandra Best einstimmig in den Aufsichtsrat. Die 41-jährige Diplom-Finanzwirtin verfügt als stellvertretende Leitung des Kirchenkreisamtes Marburg und als Geschäftsführerin des Gesamtverbandes Evangelischer Kirchengemeinden in Marburg über vielfältige Erfahrung in Finanz- und Rechtsfragen und freut sich auf die neue Aufgabe im Aufsichtsrat.

Mehr zu der Mitgliederversammlung und Frau Best gibt es demnächst im Grünen Faden.